Homepage-Banner

Start
Ausstattung
Informationen
Kontakt
Nachrichten
2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006
Bericht zur Mitgliederversammlung
Nachricht vom: 14.02.2016
Verfasser: Armin Lerch

Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stockstadt e.V. am 13.02.2016 im Gasthof ‚Goldener Engel‘

 

Stockstadt. Mit einem Personalstand von 280 Mitgliedern ist der Verein im Vergleich zum Vorjahr um fünf Personen gewachsen. Vorstand Toni Eichhorn berichtete von zahleichen Veranstaltungen und Aktivitäten die im Jahr 2015 zusätzlich zum umfangreichen Einsatz- und Übungsgeschehen durchgeführt wurden. So wurde das jährliche Kartoffelbraten auf dem Dorfplatz veranstaltet und im Rahmen der Ferienspiele ein Nachmittag für Kinder und Jugendliche gestaltet. Zur Förderung des Brandschutzes in Stockstadt wurden vom Verein 4.000 EUR, nach 27.000 EUR im Vorjahr, satzungsgemäß investiert. Besonders freute sich der Verein über Spenden in Höhe von 10.205 EUR.

 

Den Treuekrug für drei Jahre durchgehenden Übungsbesuch erhielt Florian Barko. Für die aktive Mitgliedschaft im Verein wurden Michaela Bauer und Dirk Ohler für 25 Jahre, sowie Hilmar Debor, Roland Debor und Rainer Griesemer für 40 Jahre geehrt. Bereits 60 Jahre im Verein ist Alfons Weigend. Nach ihrem altersbedingten Ausscheiden aus dem aktiven Dienst wurden Gerhard Herzog und Herbert Venuleth von der Versammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt. Beide sind 1968 in die Feuerwehr eingetreten und nahmen bis zum Erreichen der Altersgrenze aktiv an Übungen und Einsätzen teil.

 

Eine Sonderehrung erhielten Robert Ott und Walter Bott. Robert Ott gehörte 32 Jahre der Vorstandschaft an und war in dieser als Gerätewart und zuletzt als Beisitzer aktiv. Ehrenkommandant Walter Bott nahm nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst als Kommandant und Vorsitzender das Amt des Kassenrevisors wahr, welches er 21 Jahre begleitete. Beide stellten sich nicht mehr zur Wahl.

 

In den Vorstand wurden als Beisitzer Thomas Amrhein, Christian Antoni und Willi Votava gewählt. Als Frauenbeauftragte wurde Michaela Bauer in ihrem Amt bestätigt. Als Kassenrevisor wurden Gottfried Schüssler und Gerold Gopp gewählt. Zum Jugendvertreter wurde Sergej Gordienko, zu seinem Stellvertreter Steffen Kirchner gewählt.  

 

Mit Blick auf das kommende Jahr kündigte Toni Eichhorn ein neues Konzept für das jährliche Feuerwehrfest „Kartoffelbraten“ vom 13. bis 15.08.2016 an. Am Samstagabend wird es einen bayerischen Bierabend mit kleinen bayerischen Wettkämpfen und einem Alleinunterhalter geben. Sonntags wird ein Familiennachmittag veranstaltet bei dem unter anderem auch eine Hüpfburg für Kinder aufgestellt wird. Das Fest soll damit attraktiver gestaltet werden um so mehr Ortsbürger zum Besuch des Festes zu bewegen.