Homepage-Banner

Start
Ausstattung
Informationen
Kontakt
Nachrichten
2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006
EU-Notruf 112 wenigen Menschen bekannt
Nachricht vom: 15.02.2008
Verfasser: Dirk Ohler

Laut einer Pressemitteilung der Europäischen Union vom „Notruftag 11.2.“ wissen nur 22 Prozent der EU-Bürger spontan, dass 112 die in der gesamten EU gültige Rufnummer für Rettungsdienste ist. „Bei einer unionsweiten Erhebung wurde festgestellt, dass die nationalen Behörden noch einiges tun müssen, um den Informationsstand der Bevölkerung zu verbessern“, heißt es in der Mitteilung. Seit Inkrafttreten des EU-Telekommunikationsregeln im Jahr 2003 haben 26 der 27 Mitgliedstaaten die Möglichkeit geschaffen, die Notrufnum-mer 112 von Festnetz- und Mobiltelefonen zu erreichen. Gegen Bulgarien ist noch ein Ver-tragsverletzungsverfahren anhängig, weil die 112 dort nicht verfügbar ist.

 

Die Pressemitteilung sowie weitere Informationen wie eine Eurobarometer-Studie dazu:

http://ec.europa.eu/information_society/policy/ecomm/current/pan_european/index_en.htm

 

 

Quelle: DFV Newsletter Nr. 2/2008 vom 15. Februar 2008

 

Bürgerinfo zu diesem Thema auf unserer Seite